Fürsorgeverband, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
WorttrennungFür-sor-ge-ver-band
WortzerlegungFürsorgeVerband2
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Verband der öffentlichen Fürsorge

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Es sind somit Bedarfsdeckungsscheine für Tiefbauarbeiten (867 B), für Ehestandsdarlehen (862 B) und für Fürsorgeverbände zu unterscheiden.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1933]
Den Krankenkassen werden bis auf weiteres die Kosten der Krankenpflege durch die Fürsorgeverbände nach Maßgabe der bisher geltenden Bestimmungen ersetzt.
Süddeutsche Zeitung, 1995 [1945]
Soweit nach anderen Vorschriften die Fürsorgeverbände Aufgaben durchzuführen haben, treten an ihre Stelle die Träger der Sozialhilfe.
o. A.: Bundessozialhilfegesetz (BSHG). In: Sartorius 1: Verfassungs- und Verwaltungsgesetze der Bundesrepublik Deutschland, München: Beck 1998
Die in die Herzogsägmühle eingewiesenen Obdachlosen waren meist von der Polizei aufgegriffen worden oder wurden von Fürsorgeverbänden oder Wohlfahrtsämtern vermittelt.
Süddeutsche Zeitung, 23.11.1994
Gegenüber der früheren Armenpflege sind die Aufgaben der Fürsorgeverbände ganz erheblich erweitert worden.
Hauke, Hugo: Unterrichtsbuch für die freiwilligen Hilfskräfte der Deutschen Frauenvereine vom Roten Kreuz. Berlin: Mittler 1932, S. 134
Zitationshilfe
„Fürsorgeverband“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Fürsorgeverband>, abgerufen am 19.09.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Fürsorgeunterstützung
Fürsorgestelle
Fürsorgeschwester
fürsorgerisch
Fürsorgerin
Fürsorgewesen
Fürsorgezögling
fürsorglich
Fürsorglichkeit
Fürsprache