Fürstabt

WorttrennungFürst-abt (computergeneriert)
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Abt im Reichsfürstenstand

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Dann führte eine Schar von singenden Schülern den Fürstabt und den Protonotar.
Kolbenheyer, Erwin Guido: Paracelsus, München: J. F. Lehmanns 1964 [1917], S. 108
Es ist höchste Zeit für die Weinlese, doch ohne die Erlaubnis des Fürstabts zu Fulda dürfen sie nicht mit der Ernte beginnen.
Süddeutsche Zeitung, 31.10.2000
Der Fürstabt von Fulda ließ nach dessen Abriss hier ein Schloss errichten.
Die Welt, 22.10.1999
Die Mönche erhielten verspätet die Lesegenehmigung ihres Fürstabtes und entdeckten in ihrer Not den Wert der Edelfäule.
o. A. [mei]: Trockenbeerenauslese. In: Aktuelles Lexikon 1974-2000, München: DIZ 2000 [1992]
Von der Hausdame Rosa Sacchi erfährt er, dass neben dem Fürstabt von Hohenwaldau auch Graf und Gräfin Hüttenwächter erwartet werden.
Fath, Rolf: Werke - S. In: Reclams Opernlexikon, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1998], S. 22094
Zitationshilfe
„Fürstabt“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Fürstabt>, abgerufen am 08.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Fürst-Pückler-Eis
Fürst
Fürsprecherin
Fürsprecher
fürsprechen
Fürstbischof
Fürstbistum
fürsten
Fürstenabfindung
Fürstenbund