Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Fürstentum, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Fürstentums · Nominativ Plural: Fürstentümer
Aussprache 
Worttrennung Fürs-ten-tum
Wortzerlegung Fürst -tum
Wortbildung  mit ›Fürstentum‹ als Letztglied: Duodezfürstentum · Großfürstentum
eWDG

Bedeutung

Land, Territorium, das von einem Fürsten regiert wird
Beispiel:
das Fürstentum Liechtenstein
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

Fürst · fürstlich · Fürstentum
Fürst m. ‘dem Hochadel angehörender Herrscher, Monarch, hoher Würdenträger’, ahd. furisto ‘der erste, vorzüglichste’ (um 800), Superlativ zu ahd. furi Adv. ‘voraus’ (s. für), mhd. vürste, asächs. furisto bezeichnet substantiviert den ‘Anführer, Herrscher’, eine Bedeutung, die die Entsprechungen der übrigen germ. Sprachen nicht aufweisen (nl. vorst stammt aus dem Nd.), vgl. aengl. fyr(e)st, engl. first, anord. fyrstr ‘der erste’. Zugrunde liegt ie. *per, *pṛ ‘das Hinausführen über’ (s. für, vor, ver-). – fürstlich Adj. ‘einem Fürsten entsprechend, vornehm, reich’, mhd. vürste(n)lich. Fürstentum n. ‘einem Fürsten unterstehendes Territorium, Fürstenwürde’, mhd. vürst(t)uom; vgl. ahd. furisttuom ‘Erstes, Vorderstes, erste Stelle, Vorrang, Herrschaftsgewalt’ (10. Jh.).

Typische Verbindungen zu ›Fürstentum‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Fürstentum‹.

Verwendungsbeispiele für ›Fürstentum‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Vielfältige Erfahrung lehre, daß dabei keine Ordnung möglich sei, schon wegen der geistlichen Fürstentümer. [Huch, Ricarda: Der Dreißigjährige Krieg, Wiesbaden: Insel-Verl. 1958 [1914], S. 216]
Das war fast nur auf Kosten der geistlichen Fürstentümer möglich. [Iserloh, Erwin u. a.: Reformation, katholische Reform und Gegenreformation. In: Jedin, Hubert (Hg.) Handbuch der Kirchengeschichte, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1967], S. 6885]
Der Deutsche setzt sich im Fürstentum in einem der besten Rennen aller Zeiten durch. [Die Zeit, 30.05.2011 (online)]
Allerdings wird der preußische Monarch sein neues Fürstentum nie betreten. [Die Zeit, 02.05.2011, Nr. 18]
Nun hat man sich auf einen Fight im Fürstentum geeinigt. [Die Zeit, 16.07.2010 (online)]
Zitationshilfe
„Fürstentum“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/F%C3%BCrstentum>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Fürstenthron
Fürstentag
Fürstenstand
Fürstenstaat
Fürstenspiegel
Fürstin
Fürstinmutter
Fürstlichkeit
Fürwahrhalten
Fürwitz