F-Jugend, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: F-Jugend · wird nur im Singular verwendet
Worttrennung F-Ju-gend
Wortzerlegung  F1 Jugend

Typische Verbindungen zu ›F-Jugend‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›F-Jugend‹.

Verwendungsbeispiele für ›F-Jugend‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die in der F-Jugend werden dort sogar besser, erzählt die Mutter von Luca mit der Nummer sechs.
Süddeutsche Zeitung, 07.02.2003
Dafür kickt sein Sohn seit der F-Jugend für den Verein.
Die Zeit, 07.05.2013, Nr. 19
Da kickte der "kleine Tom" noch in der Cottbuser F-Jugend.
Bild, 21.07.2004
Bereits in der F-Jugend trat Schulz bei den Braun-Weißen gegen den Ball.
Der Tagesspiegel, 23.02.2004
Martin S. kümmerte sich beim HSV um 16 Spieler der F-Jugend, das sind Kinder von acht und neun Jahren.
Die Welt, 25.03.1999
Zitationshilfe
„F-Jugend“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/F-Jugend>, abgerufen am 27.10.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
F-Dur
F
Ezzes
EZB
Eza
F-Loch
f-Moll
F-Schicht
F-Schlüssel
f.