Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Facettenauge, das

Grammatik Substantiv (Neutrum)
Worttrennung Fa-cet-ten-au-ge
Wortzerlegung Facette Auge
Ungültige Schreibung Fassettenauge
eWDG

Bedeutung

Zoologie aus zahlreichen Teilen zusammengesetztes Auge der Insekten und mancher Krebstiere, Netzauge
Beispiele:
aus so vielen Einzelaugen setzt sich das Facetten-, Komplex‑ oder Netzauge [der Insekten] zusammen [ BrehmTierleben1,203]
Der Kopf [des Falters] mit den großen Facettenaugen wird sichtbar [ Natur u. Heimat1957]

Thesaurus

Synonymgruppe
Facettenauge  ●  Komplexauge  fachspr.

Typische Verbindungen zu ›Facettenauge‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bieten die DWDS-Wortprofile zu ›Facettenauge‹ und ›Fassettenauge‹.

Verwendungsbeispiele für ›Facettenauge‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Es setzt sich aus Tausenden dichtgepackter Segmente zusammen, ähnlich wie das Facettenauge einer Fliege. [Die Zeit, 11.10.1996, Nr. 42]
Aus dem Gras wachsen wie Facettenaugen zwei leichte durchsichtige Wintergärten. [Die Zeit, 04.03.1983, Nr. 10]
Neben den sehr kleinen Strukturen behalten die Facettenaugen der Geschichte zugleich sehr weiträumige Komplexe im Blick. [Süddeutsche Zeitung, 01.08.1998]
Natürlich, alle waren die ersten Jahre ihres Lebens untrennbar mit dem Facettenauge aufgewachsen, und in dieser Zeit war ein absolutes Vertrauen zu der Maschine entstanden. [C't, 1992, Nr. 12]
Durch das Mikroskop schaut sie einen an, mit großen, glitzernden Facettenaugen. [Die Zeit, 19.08.2002, Nr. 33]
Zitationshilfe
„Facettenauge“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Facettenauge>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Facette
Facelifting
Facelift
Face-to-Face-Kommunikation
Face
Facettenreichtum
Facettenschliff
Fach
Fachabitur
Fachabteilung