Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.
Bitte unterstützen Sie das Projekt mit Ihrer Teilnahme an unserer aktuellen Umfrage!

Fachbuch, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Fachbuch(e)s · Nominativ Plural: Fachbücher
Aussprache 
Worttrennung Fach-buch
Wortzerlegung Fach2 Buch
Wortbildung  mit ›Fachbuch‹ als Erstglied: Fachbuchautor
eWDG

Bedeutung

Nachschlagewerk oder Lehrbuch für ein Fachgebiet
Beispiele:
wertvolle, medizinische Fachbücher
ein technisches Fachbuch für Kraftfahrer
ein Fachbuch verfassen, bearbeiten
in einem Fachbuch nachschlagen

Thesaurus

Synonymgruppe
Einzeldarstellung · Fachbuch
Oberbegriffe

Typische Verbindungen zu ›Fachbuch‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Fachbuch‹.

Verwendungsbeispiele für ›Fachbuch‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Sie tun gut daran, wenigstens ein Fachbuch dazu zu lesen. [Kellner, Hedwig: Das geheime Wissen der Personalchefs, Frankfurt a. M.: Eichborn 1998, S. 153]
So sammelte sich die Kompetenz an, ein Fachbuch zu entwickeln. [C't, 1995, Nr. 2]
Ich habe nur irgendwann mal ein medizinisches Fachbuch gelesen ", sagt er. [Die Zeit, 18.03.2013, Nr. 11]
Er habe mittlerweile versucht, jenes Fachbuch zu beschaffen, doch das sei nicht so einfach. [Die Zeit, 27.01.2012 (online)]
So steht es, exakt definiert, im musikwissenschaftlichen Fachbuch zu lesen. [Die Zeit, 25.03.1994, Nr. 13]
Zitationshilfe
„Fachbuch“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Fachbuch>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Fachblatt
Fachbildung
Fachbibliothek
Fachbibliographie
Fachbibliografie
Fachbuchautor
Fachbuchhandlung
Fachchinesisch
Fachchinesische
Fachdidaktik