Fachdiskussion, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Fachdiskussion · Nominativ Plural: Fachdiskussionen
WorttrennungFach-dis-kus-si-on
WortzerlegungFach2Diskussion

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Das Ergebnis dieser Fachdiskussion hat er uns ja nicht vorenthalten.
Süddeutsche Zeitung, 25.09.2000
Erst dann ist es offiziell in Verkehr gebracht, in die Fachdiskussion eingespeist, erst dann wird es zitierbar.
Die Zeit, 02.10.1997, Nr. 41
In der Schule vertiefte ich mich in Fachdiskussionen mit meiner Freundin, sie hatte nur einen Fehler, sie bevorzugte Frankreich.
Der Tagesspiegel, 21.06.2003
Wir führten eine lange Fachdiskussion über die Lösung der Aufgaben, die uns die sowjetische Regierung gestellt hatte.
Ardenne, Manfred v.: Ein glückliches Leben für Technik und Forschung: Berlin: Verlag der Nation 1976, S. 174
Maßstab für diese Beurteilung ist letztlich unser persönlicher Eindruck vom Stand der Literatur und der Fachdiskussion.
Hauschildt, Jürgen: Entscheidungsziele, Tübingen: Mohr 1977, S. 35
Zitationshilfe
„Fachdiskussion“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Fachdiskussion>, abgerufen am 18.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Fachdienst
fachdidaktisch
Fachdidaktik
Fachchinesisch
Fachbuchhandlung
Fachdisziplin
Fachegoismus
Facheinzelhandel
Fächel
fächeln