Fachgemeinschaft, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Fachgemeinschaft · Nominativ Plural: Fachgemeinschaften
WorttrennungFach-ge-mein-schaft
WortzerlegungFach2Gemeinschaft

Typische Verbindungen
computergeneriert

Angabe Anlagenbau Bau Bauindustrieverband Baustoffmaschine Einschätzung Foto Fördertechnik Geschäftsführer Hauptgeschäftsführer Mitgliedsbetrieb Mitgliedsfirma Präsident Robotik Schätzung Sprecher Textilmaschine VDMA Verband Vorsitzende auffordern austreten kritisieren mitteilen mittelständisch zuständig

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Fachgemeinschaft‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Zahl der Pleiten wird laut Fachgemeinschaft Bau weiter ansteigen.
Bild, 07.11.1998
Für diesen Fall behält sich die Fachgemeinschaft Bau gerichtliche Schritte vor.
Der Tagesspiegel, 18.05.2000
Die Vorbereitungen seien so weit gediehen, dass einer Einführung nichts mehr im Wege stehe, teilte die Fachgemeinschaft Bau mit.
Die Welt, 23.09.1999
Die IG BAU wartet seit dem Scheitern der Verhandlungen am 17. Juni auf ein konkretes Angebot der Fachgemeinschaft.
Süddeutsche Zeitung, 03.07.1997
Es geht vielmehr um gegenwärtige intellektuelle Machtverhältnisse in einer Fachgemeinschaft.
Die Zeit, 01.04.1983, Nr. 14
Zitationshilfe
„Fachgemeinschaft“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Fachgemeinschaft>, abgerufen am 22.07.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
fachgemäß
Fachgelehrte
Fachgehilfe
fachgebunden
Fachgebiet
Fachgenosse
Fachgenossin
fachgerecht
Fachgericht
Fachgeschäft