Fachgericht, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Fachgericht(e)s · Nominativ Plural: Fachgerichte
Worttrennung Fach-ge-richt
Wortzerlegung Fach2Gericht2

Typische Verbindungen zu ›Fachgericht‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Fachgericht‹.

Verwendungsbeispiele für ›Fachgericht‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Ihre Anwendung durch die Fachgerichte führte zu zahlreichen widersprüchlichen Entscheidungen.
Die Zeit, 29.04.1988, Nr. 18
Diese Entscheidung der Fachgerichte sei nicht willkürlich und zumindest vertretbar.
Süddeutsche Zeitung, 23.04.1998
Dessen Aufgabe - das hat es immer wieder klar gestellt - ist es nicht, verfassungsrechtlich vertretbare Entscheidungen der Fachgerichte zu korrigieren.
Der Tagesspiegel, 24.05.2000
So könnten die obersten Fachgerichte und das Verfassungsgericht beider Länder fusionieren.
Die Zeit, 02.03.2006, Nr. 10
Der Gerichtshof der Europäischen Union (1) Zum Gerichtshof der Europäischen Union gehören der Gerichtshof, das Gericht und Fachgerichte.
Die Welt, 09.07.2004
Zitationshilfe
„Fachgericht“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Fachgericht>, abgerufen am 18.09.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
fachgerecht
Fachgenossin
Fachgenosse
Fachgemeinschaft
fachgemäß
Fachgeschäft
Fachgeschichte
Fachgesellschaft
Fachgespräch
Fachgremium