Fachkenner, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Aussprache
WorttrennungFach-ken-ner (computergeneriert)
WortzerlegungFach2Kenner
eWDG, 1967

Bedeutung

Synonym zu Fachmann
Beispiel:
Unter den Autoren befinden sich neben Gelehrten von größtem internationalen Ansehen ... auch zahlreiche jüngere Fachkenner [Dt. Literaturzeitg.1962]

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Denn diese Welt der Hohen Schulen ist nun einmal so eingerichtet, daß sie von den Fachkennern lebt, aber alles Prestige gern den Forschern gibt.
Die Zeit, 01.03.1974, Nr. 10
Seine lebenslange Betätigung auf diesem Gebiet macht ihn zum Fachkenner und Berater seiner Kunden.
Die Zeit, 08.08.1957, Nr. 32
Gegen diese verblüffende Vereinfachung ungeheuer komplizierter Vorgänge werden die historischen Fachkenner gewiß schwerwiegende Einwände erheben.
Jahresberichte für deutsche Geschichte, 1934, S. 310
Die überwältigende Mehrheit der Fachkenner zollte dieser klugen innovativen Lösung Beifall und Respekt.
Süddeutsche Zeitung, 09.02.1998
Keiner hat inhaltlich reagiert oder sich gar mit der alternativen Verteidigungsstrategie auseinandergesetzt, wie sie in der Friedensbewegung von seriösen Fachkennern vertreten wird.
Der Spiegel, 19.09.1983
Zitationshilfe
„Fachkenner“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Fachkenner>, abgerufen am 19.07.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Fachkatalog
Fachkabinett
Fachjournalist
Fachjournal
Fachjargon
Fachkenntnis
Fachklinik
Fachkollege
Fachkommission
Fachkommunikation