Fachkonzept, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Fachkonzept(e)s · Nominativ Plural: Fachkonzepte
WorttrennungFach-kon-zept (computergeneriert)
WortzerlegungFach2Konzept

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Ursache sollen noch unausgereifte Fachkonzepte und eine hohe Personalfluktuation sein.
Die Welt, 30.12.2003
Nach soviel neuen Fachkonzepten und stolz präsentierten Leitlinien warten wir gespannt auf das Museum selber.
Süddeutsche Zeitung, 19.10.1995
Das Style-Guide-Wissen wird nicht in das Fachkonzept integriert, sondern befindet sich in einer eigenen Wissensbasis.
C't, 1994, Nr. 7
Sodann entwickelt er realisierungsreife Fachkonzepte mit dem Ziel des wirtschaftlichen Einsatzes der Datenverarbeitung zur Rationalisierung dieser Prozesse.
C't, 1999, Nr. 21
Vor allem seit dem Wiedereinzug in den Bundestag 1994 wurde in der neuen Fraktion unter Joschka Fischer wie in einem Dezernentensystem fleißig an Fachkonzepten gestrickt.
Die Zeit, 18.12.2000, Nr. 51
Zitationshilfe
„Fachkonzept“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Fachkonzept>, abgerufen am 17.07.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Fachkongress
Fachkonferenz
Fachkompetenz
Fachkommunikation
Fachkommission
Fachkraft
Fachkräftemangel
Fachkreis
Fachkritik
fachkritisch