Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Fachkonzept, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Fachkonzept(e)s · Nominativ Plural: Fachkonzepte
Aussprache [ˈfaχkɔnˌʦɛpt]
Worttrennung Fach-kon-zept
Wortzerlegung Fach2 Konzept
DWDS-Vollartikel

Bedeutung

Menge von fachlichen Festlegungen, die in konkrete Handlungsanweisungen oder in die Gestaltung eines konkretes Vorhabens einfließen
Beispiele:
Immer mehr Menschen werden im Wiener Ballungsraum leben und sich fortbewegen. Das stellt die Wiener Stadtverwaltung vor eine große organisatorische Herausforderung, denn bereits im Jahre 2025 sollen laut dem Fachkonzept für Mobilität rund drei Viertel aller zurückgelegten Wege zu Fuß, auf dem Fahrrad oder mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zurückgelegt werden. [Wiener Verkehr zukunftsfit | Radio NJOY 91.3FM, 21.05.2019, aufgerufen am 01.09.2020]
Die Stadt Zürich und viele Gemeinden setzen […] bereits seit einigen Jahren auf vorschulische Fördermassnahmen, um Kindern aus bildungsfernen oder fremdsprachigen Familien bessere Ausgangsbedingungen zu gewähren. Vor zwei Jahren hat die Bildungsdirektion […] das Fachkonzept »Frühe Sprachbildung« herausgegeben. Darin sind Leitlinien definiert, die Erwachsenen zeigen sollen, wie sie Kinder in ihrer sprachlichen Entwicklung begleiten können in Familien, Tagesfamilien, Kitas und Spielgruppen. [Neue Zürcher Zeitung, 16.04.2019]
Inhalt [der Fachtagung] ist das von der Bundesagentur für Arbeit erstellte neue Fachkonzept, welches beschreibt, wie berufsvorbereitende Bildungsmaßnahmen künftig aussehen sollen. [Die Zeit, 04.03.2013 (online)]
Der Oberbürgermeister hat […] eine städtische Projektgruppe mit der Erstellung eine Fachkonzepts beauftragt. »Neben der Steigerung der Erreichbarkeit bzw. der sofortigen Verfügbarkeit der Stadtverwaltung«, so L[…], »kann durch ein Bürgerservice‑Call‑Center das serviceunfreundliche Weitervermitteln vermieden werden. Denn dort können Informationen über alle häufig nachgefragten Produkte und Dienstleistungen der Verwaltung gebündelt und übermittelt werden«. [Neue Westfälische, 10.05.2006]
spezieller, häufig Informations- und Telekommunikationstechnik Dokument, das die Funktionen spezifiziert, die ein System oder eine Komponente ausführen muss
Beispiele:
Die in einer Projektphase erstellte Dokumentation ist essenziell in einer späteren Phase. Wenn wir uns beispielsweise die Spezifikation (auch Fachkonzept oder Pflichtenheft genannt) ansehen, so geht sie in das Design, die Entwicklung und schließlich in den Test und die Abnahme der Software ein. [Die leidige Dokumentation, 13.11.2017, aufgerufen am 01.09.2020]
Hört man in der IT das Wort »Anforderungen«, denkt man klassischerweise an Fachkonzepte oder Lasten‑ und Pflichtenhefte. Darin sind alle Anforderungen enthalten, die der Fachbereich als »Kunde« der IT an diese stellt. [IT für agile Unternehmen, 10.12.2013, aufgerufen am 19.08.2020]
Kunden möchten natürlich vor Projektstart genau wissen, was sie für ihr Geld bekommen. Sie befürworten daher die Erstellung eines umfangreichen und detaillierten Fachkonzepts, bevor mit der eigentlichen Entwicklung begonnen wird. […] Auch das Vorliegen eines detaillierten Fachkonzeptes ist kein Garant dafür, dass allen Beteiligten klar ist, was letztlich an Gesamtleistung erbracht werden soll. Denn die Entwicklung komplexer Softwareprojekte stellt immer eine Art Forschungsprojekt dar. [Killerphrasen gegen Scrum!? Teil 1, 18.07.2013, aufgerufen am 01.09.2020]
Meine Aufgabe ist es, ein Fachkonzept zu entwickeln, auf dessen Basis die bestehende Software um weitere Funktionalität ergänzt werden soll. [Ohne UML in die Word-Falle, 25.10.2010, aufgerufen am 01.09.2020]
Fachkonzepte sind überall dort erforderlich, wo ein Projekt so komplex oder so interdisziplinär ist, dass zur Beschreibung des Lösungsweges unterschiedliche Fachexpertisen notwendig sind. Typische Beispiele sind hier alle technischen Produkte, in denen sich Menschen aufhalten: Flugzeuge, Schiffe, Gebäude oder Kraftfahrzeuge. Aber selbst einfachste Produkte können bereits mehrere Fachbereiche betreffen: Der Einsatz eines neuen Materials bei einer Zahnbürste müsste sowohl unter fertigungstechnischen als auch unter medizinischen Gesichtspunkten beurteilt werden. [Fachkonzept, 11.06.2002, aufgerufen am 21.06.2022]

letzte Änderung:

Zitationshilfe
„Fachkonzept“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Fachkonzept>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Fachkongress
Fachkonferenz
Fachkompetenz
Fachkommunikation
Fachkommission
Fachkraft
Fachkreis
Fachkritik
Fachkräftemangel
Fachkunde