Fachkritik, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungFach-kri-tik (computergeneriert)
WortzerlegungFach2Kritik
eWDG, 1967

Bedeutung

fachliche Kritik
Beispiele:
eine exakte Fachkritik
Es will etwas heißen, daß die Fachkritik gegen den starken exakt-medizinischen Einschlag des Romans fast nicht das geringste zu erinnern gefunden hat [Th. Mann11,732]

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Künftig werden wir auf die gelehrte Fachkritik nicht mehr so genau hören.
Die Zeit, 26.08.1994, Nr. 35
Auch schien so viel gut gemeinte Gesinnungsstärke über jede Fachkritik erhaben.
Die Welt, 29.10.1999
Die Fachkritik rümpft zwar die Nase über diese Ausflüge ins Reich des Kitsches, doch populär sind diese Bauten allemal.
Süddeutsche Zeitung, 15.12.1998
Kriegsgeschichtlich bringt er zunächst nur eine ausführliche Behandlung der einleitenden großen Kavallerieerkundungen mit scharfer Fachkritik an den Ursachen ihres Versagens.
Jahresberichte für deutsche Geschichte, 1936, S. 291
In New York fand er mit seiner Frau und seinem Töchterchen Carmen eine neue Heimat, trotz gelegentlicher Vorbehalte der Fachkritik viel bewundert als großer Star.
Laux, Karl: Arrau. In: Die Musik in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1951], S. 22061
Zitationshilfe
„Fachkritik“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Fachkritik>, abgerufen am 21.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Fachkreis
Fachkräftemangel
Fachkraft
Fachkonzept
Fachkongress
fachkritisch
Fachkunde
fachkundig
fachkundlich
Fachlehrer