Fachminister, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Fachministers · Nominativ Plural: Fachminister
Worttrennung Fach-mi-nis-ter
Wortzerlegung Fach2Minister

Typische Verbindungen zu ›Fachminister‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Fachminister‹.

Verwendungsbeispiele für ›Fachminister‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Dazu sollen die zuständigen Fachminister im kommenden Monat bereits der Europäischen Union entsprechende Pläne vorlegen.
Die Zeit, 16.08.2011 (online)
Jeder hat sein Feld, und ich versuche nicht, die Politik der Fachminister zu machen.
Der Tagesspiegel, 23.02.2002
Die Zuständigkeit bestimmt der zuständige Fachminister, soweit sie nicht landesrechtlich geregelt wird.
o. A.: Straßenverkehrs-Zulassungs-Ordnung (StVZO). In: Schönfelder: Deutsche Gesetze : Sammlung des Zivil-, Straf- und Verfahrensrechts (Ergänzungslieferung), München: Beck 1997
Seine Stellung war also die etwa eines Fachministers mit weitgehend eingeschränkten Entscheidungsbefugnissen.
o. A.: Einhundertsiebenundsiebzigster Tag. Freitag, 12. Juli 1946. In: Der Nürnberger Prozeß, Berlin: Directmedia Publ. 1999 [1946], S. 13457
Wollen Sie also als Fachminister Ihre Verantwortung auf Ihr Arbeitsgebiet beschränken?
o. A.: Einhundertneunundfünfzigster Tag. Donnerstag, 20. Juni 1946. In: Der Nürnberger Prozeß, Berlin: Directmedia Publ. 1999 [1946], S. 11245
Zitationshilfe
„Fachminister“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Fachminister>, abgerufen am 20.09.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Fachmesse
fachmäßig
Fachmarkt
fachmännisch
Fachmann
Fachministerium
Fachnorm
Fachoberschule
Fachöffentlichkeit
Fachorgan