Fachprüfung, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungFach-prü-fung (computergeneriert)
WortzerlegungFach2Prüfung
eWDG, 1967

Bedeutung

Prüfung in einem Fachgebiet
Beispiele:
eine Fachprüfung in Mathematik ablegen
die Lehre mit einer Fachprüfung abschließen

Typische Verbindungen
computergeneriert

ablegen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Fachprüfung‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Darüber hinaus sei auch nach dem Abschluss der Fachprüfung eine ständige Weiterbildung erforderlich.
Süddeutsche Zeitung, 11.10.2003
Für solche Spezialtätigkeiten könnten bald nur noch simple Fachprüfungen nötig sein.
Süddeutsche Zeitung, 04.10.2000
Und endlich findet sich die Fachprüfung auch schon in vorbürokratischen oder halbbürokratischen Epochen.
Weber, Max: Wirtschaft und Gesellschaft. In: Weber, Marianne (Hg.), Grundriß der Sozialökonomik, Tübingen: Mohr 1922 [1909-1914, 1918-1920], S. 1035
Das habe aber seine Behörde nicht gehindert, ihn in den verantwortungsvollen Stellen, die von Beamten mit zweiter Fachprüfung bekleidet wurden, zu beschäftigen.
Vossische Zeitung (Sonntags-Ausgabe), 12.03.1922
Im ersten Jahr am MIT bestand ich kaum die Fachprüfungen, aber ich gewann einen Preis für Belletristik.
Die Zeit, 03.03.1997, Nr. 09
Zitationshilfe
„Fachprüfung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Fachprüfung>, abgerufen am 25.08.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Fachpresse
Fachpolitiker
Fachplanung
Fachphotograph
Fachpersonal
Fachpublikation
Fachpublikum
Fachraum
Fachrechnen
Fachreferat