Fachpublikum, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Fachpublikums · Nominativ Plural: Fachpublika
WorttrennungFach-pu-bli-kum · Fach-pub-li-kum
WortzerlegungFach2Publikum

Typische Verbindungen
computergeneriert

Aussteller Laie Messe Vortrag anlocken ansprechen anziehen ausgewählt beschränken breit interessieren interessiert international kritisch locken präsentieren rein reservieren richten vorbehalten vorstellen wenden Öffentlichkeit öffnen überzeugen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Fachpublikum‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Und ich möchte schon gelesen werden, ich schreibe nicht für ein Fachpublikum.
Die Zeit, 05.09.2011, Nr. 36
In dieser Form ist das Buch wohl nur etwas für ein Fachpublikum.
Der Tagesspiegel, 24.04.1998
Mit ihnen faszinierte er Leser weit über das Fachpublikum hinaus.
Süddeutsche Zeitung, 27.02.1995
So würde daraus auch eine Werbung für die Architektur über das Fachpublikum hinaus.
Die Welt, 03.03.2004
Einflußreich war P. nicht zuletzt durch seine Wortmächtigkeit und sein Interesse, sich nicht nur an das Fachpublikum zu wenden.
o. A.: Lexikon der Kunst - P. In: Olbrich, Harald (Hg.), Lexikon der Kunst, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1993], S. 26726
Zitationshilfe
„Fachpublikum“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Fachpublikum>, abgerufen am 20.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Fachpublikation
Fachprüfung
Fachpresse
Fachpolitiker
Fachplanung
Fachraum
Fachrechnen
Fachreferat
Fachreferent
Fachressort