Fachraum, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Fachraum(e)s · Nominativ Plural: Fachräume
WorttrennungFach-raum (computergeneriert)
WortzerlegungFach2Raum

Typische Verbindungen
computergeneriert

Aula Bibliothek Biologie Chemie Klassenraum Klassenzimmer Mehrzweckraum Naturwissenschaft Physik Toilette Turnhalle Unterricht Werkstätte ausgestattet ausstatten besichtigen einrichten fehlend modern naturwissenschaftlich

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Fachraum‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Mensa ist gemeinschaftsstiftend, Fachräume erlauben den effektiveren Einsatz neuer Medien.
Die Zeit, 20.02.2012, Nr. 08
Bezogen wurde das Gebäude mit seinen modernen Fachräumen allerdings schon zu Beginn des neuen Schuljahres.
Der Tagesspiegel, 08.09.2000
Die entsprechenden Fachräume an ihren Schulen hat die Stadt wegen Sicherheitsbedenken gesperrt.
Süddeutsche Zeitung, 14.04.1999
Neue Medien können den Unterricht im Fachraum nicht ersetzen, wohl aber sinnvoll ergänzen, etwa durch die Visualisierung von komplexen Molekülstrukturen oder ganzen Reaktionsabläufen.
C't, 2001, Nr. 14
Sie befolgte damit die Regel, dass Fachräume zur Sicherung des Schuleigentums in der Pause abzuschließen sind.
Die Welt, 04.04.2002
Zitationshilfe
„Fachraum“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Fachraum>, abgerufen am 21.05.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Fachpublikum
Fachpublikation
Fachprüfung
Fachpresse
Fachpolitiker
Fachrechnen
Fachreferat
Fachreferent
Fachressort
Fachrichter