Fachrechnen, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum)
WorttrennungFach-rech-nen (computergeneriert)

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Weil der Unterricht für alle sein muß, sind die Fächer Deutsch und Fachrechnen für die Abiturienten ein Witz.
Der Spiegel, 18.07.1983
Biologie, Bodenkunde, Agrartechnik, aber auch Datenverarbeitung und Fachrechnen sind Gegenstand der Theorie.
Süddeutsche Zeitung, 22.02.1995
Zu den Fächern gehören Baustilkunde, Fachzeichnen, Fachrechnen, Fachtheorie, Chemie und Geschichte.
Der Tagesspiegel, 09.08.1999
Während der Ausbildung werden die Auszubildenden in Fächern wie Fachtheorie, Geigenbaukunde, Fachrechnen, Deutsch, Sozialkunde und Musikgeschichte geschult.
Die Zeit, 23.08.2010, Nr. 34
Auf dem Stundenplan stehen unter anderem Sozialkunde, Fachrechnen und Fachtheorie – "da darf man sich mit Hygieneanweisungen, Schimmelarten, Schädlingsbekämpfung oder Getreidesorten herumplagen", stöhnt ein Opfer.
Süddeutsche Zeitung, 04.05.2001
Zitationshilfe
„Fachrechnen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Fachrechnen>, abgerufen am 19.07.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Fachraum
Fachpublikum
Fachpublikation
Fachprüfung
Fachpresse
Fachreferat
Fachreferent
Fachressort
Fachrichter
Fachrichtung