Fachreferat, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum)
Aussprache
WorttrennungFach-re-fe-rat (computergeneriert)
WortzerlegungFach2Referat
eWDG, 1967

Bedeutungen

1.
fachbezogener Vortrag
Beispiel:
auf der Tagung wurden mehrere Fachreferate gehalten
2.
Verwaltungsabteilung oder Ministeriumsabteilung, die mit der Lösung von Aufgaben eines speziellen Fachgebietes beauftragt ist
Beispiele:
das Fachreferat Sport
das Fachreferat für Gesundheitswesen

Typische Verbindungen
computergeneriert

städtisch zuständig

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Fachreferat‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Wir haben viele Fachreferate mit nur einer oder anderthalb Personen.
Bild, 25.11.1997
Insgesamt stehen 21 Fachreferate und drei Workshops auf dem Programm.
Süddeutsche Zeitung, 12.05.1999
Dies geht aus einer der WELT vorliegenden Liste des zuständigen Fachreferats II A 1 des Bundesfinanzministeriums hervor.
Die Welt, 15.09.2005
Zuvor hatte Ziels Büroleiter vergeblich versucht, das zuständige Fachreferat zu erreichen.
Der Tagesspiegel, 05.04.2001
Doch im zuständigen Fachreferat ist man noch nicht einmal über die steuerliche Behandlung von Zerobonds richtig im Bilde.
Die Zeit, 17.04.1992, Nr. 17
Zitationshilfe
„Fachreferat“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Fachreferat>, abgerufen am 15.12.2018.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Fachrechnen
Fachraum
Fachpublikum
Fachpublikation
Fachprüfung
Fachreferent
Fachressort
Fachrichter
Fachrichtung
Fachschaft