Fachreferent, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Aussprache
WorttrennungFach-re-fe-rent
WortzerlegungFach2Referent
eWDG, 1967

Bedeutung

Sachbearbeiter für ein spezielles Fachgebiet
Beispiel:
der Fachreferent für Pädagogik

Typische Verbindungen
computergeneriert

DFG Kultusministerium Ministerium Männerfürsorgeverein erläutern zuständig

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Fachreferent‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Vor neun Jahren kam er als Fachreferent an die Uni Siegen.
Süddeutsche Zeitung, 27.04.2002
Nicht sparen werde die CDU bei den Stellen ihrer Fachreferenten.
Der Tagesspiegel, 19.11.2004
Die Empfehlungen würden jedoch nur selten von europäischen Nationen ignoriert, so der zuständige Fachreferent selbstbewußt.
C't, 1995, Nr. 11
Dafür sorgt der aus je drei Fachreferenten beider Ministerien gebildete Koordinierungsausschuß.
Die Zeit, 06.02.1956, Nr. 06
Die Regierung und der Landesausschuß delegieren für alle Verkehrsräte ständige Vertreter und entsenden nach Bedarf Fachreferenten.
Vossische Zeitung (Morgen-Ausgabe), 02.03.1910
Zitationshilfe
„Fachreferent“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Fachreferent>, abgerufen am 21.08.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Fachreferat
Fachrechnen
Fachraum
Fachpublikum
Fachpublikation
Fachressort
Fachrichter
Fachrichtung
Fachschaft
Fachschaftsvertreter