Fachvertreter, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Aussprache
WorttrennungFach-ver-tre-ter
WortzerlegungFach2Vertreter
eWDG, 1967

Bedeutung

Vertreter eines Fachgebietes
Beispiele:
ein Fachvertreter der Medizin
an der Sitzung nahmen auch Fachvertreter teil

Typische Verbindungen
computergeneriert

einzeln führend hervorragend

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Fachvertreter‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Sie werden dann keine klugen Köpfe mehr als Fachvertreter berufen können.
Die Zeit, 27.10.2006, Nr. 34
Der zuständige Fachvertreter wurde weder konsultiert noch angehört, ja noch nicht einmal über die Entscheidung informiert.
Süddeutsche Zeitung, 17.03.2004
Ich drückte mich, eine Grippe meiner Frau vortäuschend, vom Essen, benahm mich im Übrigen als romanistischer Fachvertreter - besonders auch in dem heute geschriebenen Artikel.
Klemperer, Victor: [Tagebuch] 1922. In: ders., Leben sammeln, nicht fragen wozu und warum, Berlin: Aufbau-Taschenbuch-Verl. 2000 [1922], S. 6
Fachvertreter der Wissenschaftstheorie treten nach wie vor als Gesetzgeber auf.
Luhmann, Niklas: Soziale Systeme, Frankfurt a. M.: Suhrkamp 1984, S. 884
Für die neueste Zeit hat man nach bewährtem Vorbild den Weg der Einzeldarstellungen durch Fachvertreter gewählt.
Jahresberichte für deutsche Geschichte, 1929, S. 915
Zitationshilfe
„Fachvertreter“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Fachvertreter>, abgerufen am 19.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Fachvermittlungsdienst
Fachverlag
Fachverkäufer
Fachverein
Fachverband
Fachverwaltung
Fachvokabular
Fachvortrag
Fachwelt
Fachwerk