Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Fachwörterbuch, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Fachwörterbuch(e)s · Nominativ Plural: Fachwörterbücher
Aussprache 
Worttrennung Fach-wör-ter-buch
Wortzerlegung Fach2 Wörterbuch
eWDG

Bedeutung

Wörterbuch, das Fachtermini erklärt
Beispiele:
ein mehrsprachiges, deutsch-englisches Fachwörterbuch
ein medizinisches, technisches Fachwörterbuch
ein Fachwörterbuch für Bergbau, Fernmeldewesen

Thesaurus

Synonymgruppe
Fachlexikon · Fachwörterbuch · Realwörterbuch · Sachlexikon · Sachwörterbuch  ●  Reallexikon  veraltet
Oberbegriffe
Unterbegriffe
  • Österreich Lexikon · Österreich-Lexikon

Verwendungsbeispiele für ›Fachwörterbuch‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Kein Lexikon verzeichnet ihn, auch kein Fachwörterbuch des graphischen Gewerbes. [o. A. [h]: Spiegelstrich. In: Aktuelles Lexikon 1974-2000, München: DIZ 2000 [1977]]
Für die Premium‑Version mit ihren 21 integrierten Fachwörterbüchern muss man jedoch fast 2000 Mark auf den Tisch legen. [C’t, 2000, Nr. 22]
Zur Steigerung der Übersetzungsqualität stehen über 30 optionale Fachwörterbücher zur Verfügung. [C’t, 2000, Nr. 1]
Für diese Bedürfnisse gibt es daher auch längst in allen Ländern Fachwörterbücher. [Die Zeit, 27.06.1975, Nr. 27]
Natürlich kann ein Fachwörterbuch die Lektüre von Originaltexten nie ersetzen. [Süddeutsche Zeitung, 31.07.1999]
Zitationshilfe
„Fachwörterbuch“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Fachw%C3%B6rterbuch>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Fachwortschatz
Fachwort
Fachwissenschaftler
Fachwissenschaft
Fachwissen
Fachzeitschrift
Fachzeitung
Fachzensur
Fachärztin
Fachöffentlichkeit