Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.
Bitte unterstützen Sie das Projekt mit Ihrer Teilnahme an unserer aktuellen Umfrage!

Fachwerkbauweise, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Fachwerkbauweise · Nominativ Plural: Fachwerkbauweisen
Aussprache 
Worttrennung Fach-werk-bau-wei-se
Wortzerlegung Fachwerk Bauweise
eWDG

Bedeutung

Bauwesen Synonym zu Fachwerk (2)

Verwendungsbeispiele für ›Fachwerkbauweise‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Teilnehmer erlernen den Aufbau von Wand und Decken in der Fachwerkbauweise. [Süddeutsche Zeitung, 11.05.1995]
Die Teilnehmer erlernen unter anderem den Aufbau von Wand und Decken in der Fachwerkbauweise. [Süddeutsche Zeitung, 11.05.1995]
Das Gebäude war erst in diesem Jahr in traditioneller Fachwerkbauweise fertiggestellt worden. [Der Tagesspiegel, 27.08.2001]
Das Gebäude‑Ensemble in der markanten Fachwerkbauweise bietet in insgesamt 13 Räumen 630 qm Wohnfläche. [Die Welt, 13.01.2001]
Diese basiert auf der europäischen Fachwerkbauweise, die in den USA verfeinert wurde. [Die Welt, 19.07.2003]
Zitationshilfe
„Fachwerkbauweise“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Fachwerkbauweise>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Fachwerkbau
Fachwerk
Fachwelt
Fachvortrag
Fachvokabular
Fachwerkgiebel
Fachwerkhaus
Fachwerkkirche
Fachwerkwand
Fachwirt