Fachwissenschaftler, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Aussprache
WorttrennungFach-wis-sen-schaft-ler
WortzerlegungFach2Wissenschaftler
eWDG, 1967

Bedeutung

siehe auch Fachwissenschaft
Beispiele:
ein anerkannter Fachwissenschaftler
nach Auffassung, Meinung der Fachwissenschaftler

Typische Verbindungen
computergeneriert

Pädagoge bedeutend führend zahlreich

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Fachwissenschaftler‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Das Werk richte sich damit weniger an Fachwissenschaftler, als an die breite Öffentlichkeit, betont Benz.
Der Tagesspiegel, 01.04.2005
Und abgesehen von einigen Fachwissenschaftlern nahm niemand die Ergebnisse zur Kenntnis.
Süddeutsche Zeitung, 24.06.2002
Aber jeder Fachwissenschaftler gehört in der Tat einem Dorf an.
Die Zeit, 22.07.1996, Nr. 30
Aber jeder Fachwissenschaftler gehört in der Tat einem Dorf an.
Die Zeit, 19.07.1996, Nr. 30
Wesentlich ist ebenso die intensive Betreuung durch einen Fachwissenschaftler, der zudem speziell für die Fernstudienbegleitung ausgebildet ist ", erläutert Bruhn-Suhr.
Die Welt, 18.02.2006
Zitationshilfe
„Fachwissenschaftler“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Fachwissenschaftler>, abgerufen am 24.08.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Fachwissenschaft
Fachwissen
Fachwerkwand
Fachwerkkirche
Fachwerkhaus
fachwissenschaftlich
Fachwort
Fachwörterbuch
Fachwortschatz
Fachzeitschrift