Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Fachwissenschaftler, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Fachwissenschaftlers · Nominativ Plural: Fachwissenschaftler
Aussprache 
Worttrennung Fach-wis-sen-schaft-ler
Wortzerlegung Fach2 Wissenschaftler
eWDG

Bedeutung

siehe auch Fachwissenschaft
Beispiele:
ein anerkannter Fachwissenschaftler
nach Auffassung, Meinung der Fachwissenschaftler

Verwendungsbeispiele für ›Fachwissenschaftler‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Aber jeder Fachwissenschaftler gehört in der Tat einem Dorf an. [Die Zeit, 19.07.1996, Nr. 30]
Und abgesehen von einigen Fachwissenschaftlern nahm niemand die Ergebnisse zur Kenntnis. [Süddeutsche Zeitung, 24.06.2002]
Das Werk richte sich damit weniger an Fachwissenschaftler, als an die breite Öffentlichkeit, betont Benz. [Der Tagesspiegel, 01.04.2005]
Auch dem Fachwissenschaftler werden wichtige Informationen zu jedem Objekt geboten. [Der Tagesspiegel, 17.12.2003]
Am Gymnasium müssen gute Pädagogen notwendigerweise auch gute Fachwissenschaftler sein. [Die Zeit, 25.07.2007, Nr. 31]
Zitationshilfe
„Fachwissenschaftler“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Fachwissenschaftler>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Fachwissenschaft
Fachwissen
Fachwirtin
Fachwirt
Fachwerkwand
Fachwort
Fachwortschatz
Fachwörterbuch
Fachzeitschrift
Fachzeitung