Fadendichte

WorttrennungFa-den-dich-te (computergeneriert)
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Kennzahl, die angibt, wieviel Kett- u. Schussfäden je Längeneinheit sich in einem Gewebe befinden

Verwendungsbeispiel
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die große Variationsbreite dieser Zahr len ist durch die Unterschiedlichkeit, Fadendichte usw. der Gewebe und der verwebten Materialien zu erklären.
Die Zeit, 27.12.1956, Nr. 52
Zitationshilfe
„Fadendichte“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Fadendichte>, abgerufen am 17.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Fadenbakterie
Faden
fädeln
fade
Fädchen
fadendünn
Fadenende
fadenförmig
Fadenführung
Fadengeber