Fahlerz

WorttrennungFahl-erz (computergeneriert)
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Mineralogie stahlgraues bis eisenschwarzes Silber- oder Kupfererz mit fahlem Glanz

Verwendungsbeispiele für ›Fahlerz‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Wissenschaftlern der Universität Innsbruck gelang es nach eigenen Angaben erstmals im gesamten Alpenraum, die Gewinnung von Kupfer aus sogenannten Fahlerzen nachzuweisen.
Süddeutsche Zeitung, 14.09.1995
Die Minerale Zinkblende und Fahlerz kristallisieren in dieser tetraedrischen Hemiedrie.
Raaz, Franz u. Tertsch, Hermann: Geometrische Kristallographie und Kristalloptik und deren Arbeitsmethoden, Wien: J. Springer 1939, S. 99
Zitationshilfe
„Fahlerz“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Fahlerz>, abgerufen am 29.02.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
fahlbraun
fahlblond
fahlbleich
fahlblau
fahl
fahlgelb
fahlgrau
fahlgrün
Fahlheit
Fahlleder