Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Fahlleder, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Fahlleders · Nominativ Plural: Fahlleder
Worttrennung Fahl-le-der
Wortzerlegung fahl Leder
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

fachsprachlich naturfarbenes, schweres, reißfestes Schuhoberleder aus Rindshäuten
Zitationshilfe
„Fahlleder“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Fahlleder>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Fahlheit
Fahlerz
Fagottist
Fagottbläser
Fagott
Fahlsegler
Fahlwild
Fahnder
Fahndung
Fahndungsaktion