Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Fahrkartenkontrolleur, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum)
Aussprache 
Worttrennung Fahr-kar-ten-kon-trol-leur · Fahr-kar-ten-kont-rol-leur
Wortzerlegung Fahrkarte Kontrolleur
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

jmd., der die Fahrkarten kontrolliert

Thesaurus

Synonymgruppe
Fahrkartenkontrolleur · Ticketkontrolleur  ●  Billettkontrolleur  schweiz. · Controlletti  ugs. · Fahrscheinprüfer  fachspr. · Schwarzkappler  ugs., österr.
Assoziationen

Verwendungsbeispiele für ›Fahrkartenkontrolleur‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Aber man kann den Fahrkartenkontrolleur bitten, den Zug für einen persönlich anzuhalten. [Die Zeit, 24.10.1980, Nr. 44]
Fünf Monate zuvor hat er seinen Job als Fahrkartenkontrolleur gekündigt. [Die Welt, 12.06.2002]
Gewerkschaftsvertreter hatten bereits kurz nach der Tat dazu aufgerufen, aus Solidarität mit dem niedergestochenen Fahrkartenkontrolleur die Arbeit niederzulegen. [Die Zeit, 07.10.2011 (online)]
Neulich gelang es mir sogar, einen Fahrkartenkontrolleur in der S‑Bahn zu täuschen. [Süddeutsche Zeitung, 15.02.2003]
Sie hatten dazu aufgerufen, bis mindestens Freitagmittag aus Solidarität mit dem niedergestochenen Fahrkartenkontrolleur die Arbeit niederzulegen. [Die Zeit, 07.10.2011 (online)]
Zitationshilfe
„Fahrkartenkontrolleur“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Fahrkartenkontrolleur>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Fahrkartenkontrolle
Fahrkartenknipser
Fahrkartendrucker
Fahrkartenautomat
Fahrkartenausgabe
Fahrkartenschalter
Fahrkilometer
Fahrkomfort
Fahrkorb
Fahrkosten