Fahrkartenkontrolleur, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Aussprache
WorttrennungFahr-kar-ten-kon-trol-leur · Fahr-kar-ten-kont-rol-leur
WortzerlegungFahrkarteKontrolleur
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

jmd., der die Fahrkarten kontrolliert

Thesaurus

Synonymgruppe
Fahrkartenkontrolleur · Ticketkontrolleur  ●  Billettkontrolleur  österr., schweiz. · Controlletti  ugs. · Schwarzkappler  ugs., österr.
Assoziationen

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Fünf Monate zuvor hat er seinen Job als Fahrkartenkontrolleur gekündigt.
Die Welt, 12.06.2002
Aber man kann den Fahrkartenkontrolleur bitten, den Zug für einen persönlich anzuhalten.
Die Zeit, 24.10.1980, Nr. 44
So ist es ohne Zweifel mehrheitsfähig, als nächstes die Fahrkartenkontrolleure abzuschaffen.
Süddeutsche Zeitung, 02.03.2000
Hier spazierte der frühere Fahrkartenkontrolleur der Berliner S-Bahn nach dem Regen entlang.
Bild, 19.07.2003
Man munkelt auch, dass selbst das Tragen nicht angezündeter Zigaretten in der Hand oder hinter dem Ohr schon von Fahrkartenkontrolleuren geahndet wird.
Der Tagesspiegel, 25.05.2004
Zitationshilfe
„Fahrkartenkontrolleur“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Fahrkartenkontrolleur>, abgerufen am 22.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Fahrkartenkontrolle
Fahrkartenknipser
Fahrkartendrucker
Fahrkartenautomat
Fahrkartenausgabe
Fahrkartenschalter
Fahrkilometer
Fahrkomfort
Fahrkorb
Fahrkosten