Fahrprüfung, die
GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungFahr-prü-fung (computergeneriert)
WortzerlegungfahrenPrüfung
eWDG, 1967

Bedeutung

Prüfung eines Fahrschülers, mit der er sich die Fahrerlaubnis erwirbt
Beispiele:
er hat seine Fahrprüfung bestanden
er macht die Fahrprüfung umgangssprachlich

Thesaurus

Automobil
Synonymgruppe
Fahrerlaubnisprüfung · Fahrprüfung · ↗Führerscheinprüfung  ●  Führerprüfung  schweiz. · Lenkerprüfung  österr.
Oberbegriffe
Assoziationen
DWDS-Wortprofil

Typische Verbindungen
computergeneriert

Abnahme abgelegt absolvieren bestanden bestandener durchgefallen erneute praktische theoretische wiederholen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Fahrprüfung‹.

DWDS-Beispielextraktor

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Einen geraden Satz kann fast keiner schreiben, aber die theoretische Fahrprüfung machen sie ohne Fehler.
Die Zeit, 16.08.2004, Nr. 33
Insgesamt kann das Programm wirklich helfen, bei der Vorbereitung auf die praktische Fahrprüfung richtige Verhaltensweisen einzutrainieren.
C't, 2001, Nr. 21
Die Vorbereitung auf die Fahrprüfung ist dem Vernehmen nach zu zeitraubend.
Süddeutsche Zeitung, 08.06.1995
Als Ille ihre Fahrprüfung bestanden hatte, fuhren wir zu ihm.
Salomon, Ernst von: Der Fragebogen, Reinbek bei Hamburg: Rowohlt 1961 [1951], S. 91
Die Erteilung von Fahrunterricht und die Abnahme von Fahrprüfungen sind auf der Autobahn nicht statthaft.
Dillenburger, Helmut: Das praktische Autobuch, Gütersloh: Bertelsmann 1965 [1957], S. 97
Zitationshilfe
„Fahrprüfung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Fahrprüfung>, abgerufen am 15.12.2017.

Weitere Informationen …