Fahrraddiebstahl, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Fahrraddiebstahl(e)s · Nominativ Plural: Fahrraddiebstähle
Aussprache  [ˈfaːɐ̯ʀaːtˌdiːpʃtaːl]
Worttrennung Fahr-rad-dieb-stahl
Wortzerlegung Fahrrad Diebstahl
ZDL-Vollartikel

Bedeutung

rechtswidrige Wegnahme eines fremden Fahrrades (in Zueignungsabsicht)
Kollokationen:
in Koordination: Fahrraddiebstähle und Einbrüche, Sachbeschädigungen
als Aktivsubjekt: Fahrraddiebstähle nehmen zu
mit Genitivattribut: die Zahl der Fahrraddiebstähle
Beispiele:
Zu einem dreisten Fahrraddiebstahl ist es laut Polizei am Montagabend in Bad Homburg gekommen. Laut Polizei bemerkte eine Anwohnerin gegen 19.45 Uhr einen Mann auf ihrem Grundstück, der dabei war, das Fahrrad ihres Sohnes wegzuschieben. Als sie den Mann ansprach, setzte der sich aufs Rad und fuhr davon. [Frankfurter Rundschau, 14.07.2021]
Schwerpunkt des Fahrraddiebstahls bleiben Orte, an denen viele Fahrräder länger abgestellt werden. Besonders Bahnhöfe ragen heraus. Die Täter haben dort nicht nur eine große Auswahl – sie gehen auch davon aus, dass die Eigentümer der Räder sich länger nicht blicken lassen […]. [Hamburger Abendblatt, 13.07.2021]
Der Trend geht auch in Sachsen zum Fahrrad. Gleichzeitig hat der Schaden durch Fahrraddiebstahl in Deutschland inzwischen den Wert des Autodiebstahls erreicht. [Valentin Lippmann, 21.07.2020, aufgerufen am 01.09.2020]
Nach einem signifikanten Anstieg der Fahrraddiebstähle im Bereich von Tübingen ab Mitte des 2. Halbjahres 2016 richteten sich die Ermittlungen […] gegen die Benutzer eines dunklen Transporters, der im Zusammenhang mit dem Diebstahl von hochwertigen Fahrrädern aufgefallen war. […] Im Transporter befanden sich zahlreiche im Landkreis Tübingen gestohlene Fahrräder. [49-jähriger bosnischer Schrotthändler, 26.11.2016, aufgerufen am 01.09.2020]
Die Aufklärungsquote bei Fahrraddiebstählen liegt in Bremen mit drei Prozent erheblich unter dem Bundesdurchschnitt von zehn Prozent. [die tageszeitung, 29.02.1992]

letzte Änderung:

Typische Verbindungen zu ›Fahrraddiebstahl‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Fahrraddiebstahl‹.

Zitationshilfe
„Fahrraddiebstahl“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Fahrraddiebstahl>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Fahrraddiebin
Fahrraddieb
Fahrradcomputer
Fahrradclub
Fahrradbereifung
Fahrradergometer
Fahrradfahren
Fahrradfahrer
Fahrradfahrerin
Fahrradgestell