Fahrradständer, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Aussprache
WorttrennungFahr-rad-stän-der
WortzerlegungFahrradStänder
eWDG, 1967

Bedeutung

Ständer für Fahrräder

Thesaurus

Technik
Synonymgruppe
Fahrradhalter · Fahrradhalterung · Fahrradparker · Fahrradparksystem · Radständer  ●  Velohalter  schweiz. · Veloständer  schweiz. · Fahrradständer  ugs.
Oberbegriffe
Unterbegriffe
  • einfacher Vorderradhalter  ●  Felgenkiller  abwertend

Typische Verbindungen
computergeneriert

Aufstellen Bahnhof Bank Freiburger Mülleimer Mülltonne Papierkorb Parkplatz Rad S-Bahnhof Telefonzelle anbringen aufstellen fehlend installieren montieren rammen verrostet zusätzlich überdacht

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Fahrradständer‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die beantragten Fahrradständer wird es an der Stelle auch nicht geben.
Süddeutsche Zeitung, 20.01.2004
Seit zwanzig Jahren fehlt eine auch nur annähernd ausreichende Zahl von Fahrradständern.
Die Welt, 19.07.1999
Bull sagte sich, einen Fahrradständer vors Haus zu stellen, das kostet doch weitaus weniger.
Bild, 14.05.1998
Erst als Titus an dem rostigen Fahrradständer vorbei durchs Tor lief, hörte er eine Melodie heraus.
Schulze, Ingo: Neue Leben, Berlin: Berlin Verlag 2005, S. 1059
Ludwig und sie flirteten seit dem ersten langen Blick beim Fahrradständer.
Kuckart, Judith: Lenas Liebe, Köln: DuMont Literatur und Kunst Verlag 2002, S. 63
Zitationshilfe
„Fahrradständer“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Fahrradständer>, abgerufen am 13.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Fahrradstaffel
Fahrradschlüssel
Fahrradschloss
Fahrradschlauch
Fahrradsattel
Fahrradstraße
Fahrradstreife
Fahrradstreifen
Fahrradtour
Fahrradträger