Fahrschüler, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Aussprache
WorttrennungFahr-schü-ler
WortzerlegungfahrenSchüler
eWDG, 1967

Bedeutungen

1.
jmd., der Unterricht in einer Fahrschule nimmt
Beispiel:
der Fahrlehrer unterrichtet, prüft die Fahrschüler
2.
Schüler, der täglich mit einem öffentlichen Verkehrsmittel einen langen Fahrweg zwischen Ausbildungsstätte und Wohnort zurücklegen muss
Beispiele:
die auswärtigen Fahrschüler
die Fahrschüler kommen aus Dörfern der Umgebung

Typische Verbindungen
computergeneriert

Führerschein Prüfung absolvieren dumm durchfallen lernen türkisch verhelfen üben

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Fahrschüler‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Eigentlich hätte der Fahrschüler schon in wenigen Tagen zur praktischen Prüfung antreten sollen.
Die Welt, 30.11.2005
Mit Fahrschülern war Auer allerdings nie unterwegs, sie hielt nur theoretischen Unterricht ab.
Süddeutsche Zeitung, 19.04.2000
Fröstelnd steht die Gruppe von Fahrschülern an der Straße und wartet auf die Demonstration.
Die Zeit, 25.03.1999, Nr. 13
Jeder Fahrschüler kann aber selbst dafür sorgen, daß es beim Minimum bleibt, denn auf vielen Plätzen kann man das Fahren üben.
Bild, 16.10.1997
Die Sekretärin kommt, um mitzuteilen, daß der Zug mit den Fahrschülern aus Nauen eingetroffen sei.
Heller, Gisela: Märkischer Bilderbogen, Berlin: Berlin Verlag der Nation 1978, S. 149
Zitationshilfe
„Fahrschüler“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Fahrschüler>, abgerufen am 26.03.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Fahrschule
Fährschiff
Fahrschemel
Fahrscheinheft
Fahrscheinentwerter
Fahrschulprüfer
fahrsicher
Fahrsicherheit
Fahrsicherheitstraining
Fahrsicherheitszentrum