Fahrtkosten

Grammatik Substantiv · wird nur im Plural verwendet
Worttrennung Fahrt-kos-ten
Wortzerlegung FahrtKosten
DWDS-Verweisartikel, 2015

Bedeutung

Synonym zu Fahrkosten

Thesaurus

Synonymgruppe
Beförderungsentgelt · ↗Fahrgeld · ↗Fahrkosten · ↗Fahrpreis · Fahrtkosten

Typische Verbindungen zu ›Fahrtkosten‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Fahrtkosten‹.

Verwendungsbeispiele für ›Fahrtkosten‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Trennung führe allein zu Fahrtkosten in Höhe von 50 Millionen Euro.
Süddeutsche Zeitung, 14.10.2002
Das sind jeweils 384 Mark monatlich für Training und Betreuung, dazu kommen noch die Fahrtkosten.
Die Zeit, 15.10.1982, Nr. 42
Und was Sie bei dem Posten "Fahrtkosten" eingespart haben, können Sie ruhig einmal in etwas Komfort investieren.
Van der Plas, Rob: Das Fahrrad, Ravensburg: Maier 1989, S. 68
Zuzahlen müssen die Patienten bei der Krankenhausbehandlung während der ersten 14 Tage, bei den Fahrtkosten zur stationären Behandlung ins Krankenhaus.
o. A. [hg]: Selbstbeteiligung. In: Aktuelles Lexikon 1974-2000, München: DIZ 2000 [1991]
Die Förderung umfasst freie Unterkunft und Verpflegung, Arbeitskleidung, Fahrtkosten und Taschengeld.
Schaub, Horst u. Zenke, Karl G.: Gesetz zur Förderung eines freiwilligen sozialen Jahres (FSJG). In: dtv-Wörterbuch Pädagogik [Elektronische Ressource], Berlin: Directmedia Publ. 2002 [1995], S. 865
Zitationshilfe
„Fahrtkosten“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Fahrtkosten>, abgerufen am 25.09.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Fahrtkilometer
Fahrtgeschwindigkeit
Fahrtgenosse
Fahrtest
Fährtenzeichen
Fahrtreppe
Fahrtrichtung
Fahrtrichtungsanzeiger
Fahrtrichtungsblinker
Fahrtrinne