Fahrwerksabstimmung, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Nebenform Fahrwerkabstimmung · Substantiv (Femininum)
WorttrennungFahr-werks-ab-stim-mung ● Fahr-werk-ab-stim-mung
WortzerlegungFahrwerkAbstimmung
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Kfz-Technik zweckmäßige Einrichtung und Abstimmung der wesentlichen Teile des Fahrwerks

Typische Verbindungen
computergeneriert

sportlich

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Fahrwerkabstimmung‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Bei der Fahrwerksabstimmung hat sich Opel für die komfortablere Einstellung entschieden.
Die Zeit, 24.05.2013, Nr. 21
Ebenso gelungen ist ihnen eine Fahrwerksabstimmung, mit der europäische Kunden zufrieden sein können.
Der Tagesspiegel, 12.07.2003
Für sportliches Fahren ist die Lenkung eher steif und die Fahrwerksabstimmung recht weich.
Süddeutsche Zeitung, 11.12.2002
Die straffe Fahrwerksabstimmung des Leon unterstreicht den sportiven Touch, den Seat seinen Autos verleihen möchte.
Bild, 07.12.1999
Bei der Fahrwerksabstimmung eines Autos gehen die Techniker meist einen Kompromiß zwischen Straßenlage und Komfort ein.
o. A. [MZ]: Fahrwerksabstimmung. In: Aktuelles Lexikon 1974-2000, München: DIZ 2000 [1997]
Zitationshilfe
„Fahrwerksabstimmung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Fahrwerksabstimmung>, abgerufen am 06.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Fahrwerk
Fahrweise
Fahrweg
Fahrwasser
Fahrvorschrift
Fahrwerksabstimmung
Fahrwind
Fahrzeit
Fahrzeug
Fahrzeugbau