Fahrzeugverkehr, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
WorttrennungFahr-zeug-ver-kehr (computergeneriert)
WortzerlegungFahrzeugVerkehr
eWDG, 1967

Bedeutung

Beispiele:
der Fahrzeugverkehr läuft in beiden Richtungen
die Straße wurde für den gesamten Fahrzeugverkehr gesperrt

Typische Verbindungen
computergeneriert

Richtung Straße fließenden freigegeben gesamten gesperrt umgeleitet

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Fahrzeugverkehr‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Ob einzelne Spuren eventuell für den Fahrzeugverkehr geöffnet bleiben, ist noch unklar.
Die Welt, 20.01.2005
Die Arbeiten werden so organisiert, das während der meisten Zeit der Fahrzeugverkehr weiter rollen kann.
Der Tagesspiegel, 10.10.2000
So konnte man sich nicht dazu durchringen, Monschau wie vergleichbare andere Orte ganz für den Fahrzeugverkehr zu sperren.
Süddeutsche Zeitung, 04.08.1998
Das Kurgebiet soll umgangen werden, so daß der Fahrzeugverkehr daraus verbannt werden kann.
Die Zeit, 20.06.1969, Nr. 25
Am 1. September wird die Autobahn dann für den Fahrzeugverkehr geöffnet.
Bild, 18.08.2005
Zitationshilfe
„Fahrzeugverkehr“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Fahrzeugverkehr>, abgerufen am 26.05.2018.

Weitere Informationen …