Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.
Bitte unterstützen Sie das Projekt mit Ihrer Teilnahme an unserer aktuellen Umfrage!

Fallstrecke, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Fallstrecke · Nominativ Plural: Fallstrecken
Worttrennung Fall-stre-cke
Wortzerlegung Fall1 Strecke
eWDG

Bedeutung

Physik Strecke, die ein fallender Körper zurücklegt

Verwendungsbeispiele für ›Fallstrecke‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Da sie sich ausdehnen, überlappen beide nach einer kurzen Fallstrecke. [C't, 1997, Nr. 4]
Irgendwo passen Rechner auf, daß die Fallstrecke nicht von mehreren Schwimmern gleichzeitig erreicht wird. [C't, 1991, Nr. 8]
Was man nun studiert, ist seine Beziehung zu einem anderen Faktor, etwa die Fallzeit (t) zur Fallstrecke (s). [Hirschberger, Johannes: Geschichte der Philosophie, Bd. 2: Neuzeit und Gegenwart. In: Bertram, Mathias (Hg.) Geschichte der Philosophie, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1952], S. 1175]
Der Prozess dauert nur Bruchteile von Sekunden, und nach weniger als einem Meter Fallstrecke hat sich die Katze komplett gedreht. [Die Zeit, 07.05.2007, Nr. 19]
Zitationshilfe
„Fallstrecke“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Fallstrecke>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Fallstart
Fallschirmtruppe
Fallschirmsprung
Fallschirmspringer
Fallschirmspringen
Fallstrick
Fallstromvergaser
Fallstudie
Fallstufe
Fallsucht