Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.
Bitte unterstützen Sie das Projekt mit Ihrer Teilnahme an unserer aktuellen Umfrage!

Falltreppe, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Falltreppe · Nominativ Plural: Falltreppen
Aussprache 
Worttrennung Fall-trep-pe
Wortzerlegung Fall1 Treppe
Duden, GWDS, 1999

Bedeutungen

1.
in eine Decke oder einen Fußboden eingelassene herausklappbare Treppe
2.
Bergbau röhrenartiger Kasten mit höhenverstellbaren, wechselseitig einander gegenüberliegenden Plattformen zum Transport von Fördergut, taubem Gestein
Zitationshilfe
„Falltreppe“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Falltreppe>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Falltechnik
Fallsucht
Fallstufe
Fallstudie
Fallstromvergaser
Falltritt
Fallturm
Falltür
Fallversuch
Fallwild