Familienkutsche

WorttrennungFa-mi-li-en-kut-sche
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

scherzhaft größeres Auto

Thesaurus

Automobil
Synonymgruppe
Großraumlimousine  ●  ↗Van  engl., Hauptform · Familienkutsche  ugs.
Oberbegriffe

Typische Verbindungen
computergeneriert

Kleinwagen Sportwagen bieder praktisch

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Familienkutsche‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Aber die preiswerte Familienkutsche braucht in Zeiten, da die meisten Ehen nach dem ersten Kind wieder geschieden werden, ohnehin keiner mehr.
Süddeutsche Zeitung, 28.06.2000
Natürlich ist die Federung eines Autos, das für derartige Geschwindigkeiten konstruiert ist, härter als die normaler Familienkutschen.
Die Zeit, 20.12.2005, Nr. 51
Seit siebzehn Jahren ist die beliebte Familienkutsche bereits auf dem Markt.
Bild, 27.03.2001
Noch besser, noch verlockender jedoch ist die Vision des Ferrari 612 als Familienkutsche.
Die Welt, 21.01.2005
Rund ein Viertel davon rollten in die Hände von Privatleuten, die sich eine extravagante Familienkutsche gönnen wollten.
Der Tagesspiegel, 08.05.2004
Zitationshilfe
„Familienkutsche“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Familienkutsche>, abgerufen am 05.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Familienkunde
Familienkreis
Familienkrach
Familienkonstellation
Familienklima
Familienlastenausgleich
Familienleben
Familienleistungsausgleich
Familienmanagement
Familienmensch