Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Fangeisen

Grammatik Substantiv
Worttrennung Fang-ei-sen
Wortzerlegung fangen Eisen
eWDG

Bedeutung

eisernes Fanggerät, mit dem Haarraubwild gefangen wird

Thesaurus

Synonymgruppe
Fangeisen · Fußeisen · Tellereisen · Tellerfalle

Typische Verbindungen zu ›Fangeisen‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Fangeisen‹.

Verwendungsbeispiele für ›Fangeisen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Zwölf Tiere schoß er an, tötete sie am Ende brutal mit einem Fangeisen. [Bild, 19.12.1997]
Die Kette war zum Zerreißen angespannt, das Fangeisen würgte ihn halb zu Tode. [Die Zeit, 10.11.2008, Nr. 45]
Auf deren Druck hin hat die EU eine Verordnung gegen spezielle Fangeisen beschlossen. [Süddeutsche Zeitung, 09.11.1995]
Die gelben "Fangeisen" sichern die Konstruktion nur, sie haben keine tragende Funktion. [Bild, 13.12.1999]
Erst sind die Kommunisten mit ihrem Duma‑Beschluß, die Auflösung der Sowjetunion rückgängig zu machen, ins eigene Fangeisen getappt. [Die Zeit, 29.03.1996, Nr. 14]
Zitationshilfe
„Fangeisen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Fangeisen>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Fangeinrichtung
Fangdamm
Fangboot
Fangbaum
Fangball
Fangemeinde
Fangen
Fangergebnis
Fangesang
Fangfaden