Fangschluss

WorttrennungFang-schluss
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

zur Täuschung oder Überlistung des Gesprächspartners gebildeter Fehlschluss

Thesaurus

Psychologie
Synonymgruppe
Denkfehler · Fangschluss · Fehlannahme · ↗Fehleinschätzung · ↗Fehlschluss · ↗Irrglaube · ↗Irrtum · ↗Missverständnis · ↗Paralogismus · ↗Trugschluss · falsche Annahme  ●  klarer Fall von denkste  ugs., Spruch · non sequitur  fachspr., lat.
Oberbegriffe
Assoziationen

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Disputation über solche Fangschlüsse gehörte zu den Lieblingsbeschäftigungen der alten Griechen.
Vorländer, Karl: Geschichte der Philosophie. In: Geschichte der Philosophie, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1913], S. 6941
Wegen ihrer logischen Streitigkeiten und dialektischen Spitzfindigkeiten (Fangschlüsse) heißen sie auch Eristiker.
Eisler, Rudolf: Wörterbuch der philosophischen Begriffe - M. In: Bertram, Mathias (Hg.) Geschichte der Philosophie, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1904], S. 24905
Zitationshilfe
„Fangschluss“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Fangschluss>, abgerufen am 19.06.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Fangschiff
Fangruppe
Fangriemen
Fangreuse
Fangreise
Fangschnur
Fangschuss
Fangseil
fangsicher
Fangspiel