Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.
Bitte unterstützen Sie das Projekt mit Ihrer Teilnahme an unserer aktuellen Umfrage!

Fantasyliteratur, die

Grammatik Substantiv (Femininum)
Worttrennung Fan-ta-sy-li-te-ra-tur
Wortzerlegung Fantasy Literatur
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

Literatur mit Thematiken aus dem Bereich der Fantasy

Verwendungsbeispiele für ›Fantasyliteratur‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Vom Gros der Fantasyliteratur hebt Moers sich durch seinen Humor wohltuend ab. [Süddeutsche Zeitung, 16.12.2004]
Zitationshilfe
„Fantasyliteratur“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Fantasyliteratur>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Fantasyautor
Fantasy-Serie
Fantasy
Fantastika
Fantastik
Fantasyreihe
Fantasyserie
Fanzine
Farad
Faradaykäfig