Faschingstreiben, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Faschingstreibens · wird nur im Singular verwendet
Aussprache [ˈfaʃɪŋsˌtʀaɪ̯bn̩]
Worttrennung Fa-schings-trei-ben
Wortzerlegung Fasching Treiben1
DWDS-Vollartikel

Bedeutung

meist D-Südost , oft A , gelegentlich D-Mittelwest Feste, Veranstaltungen, Unternehmungen o. Ä., bei denen (meist lustig verkleidete) Personen während des Faschings feiern
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: ein buntes, fröhliches, lustiges, reges Faschingstreiben; das ausgelassene, muntere Faschingstreiben
Beispiele:
In der Zeit des Übergangs vom Winter zur wärmeren Jahreszeit ging es früher darum, die »Frostriesen« und sonstige Dämonen durch Lärm und Täuschung zu vertreiben. Daraus haben sich im Lauf der Jahrhunderte vor allem zwei Formen des bunten Faschingstreibens entwickelt: Einerseits die Umzüge auf den Straßen, andererseits Tanzveranstaltungen. [OÖ Nachrichten, 03.02.2012]
Faschingstreiben und Maskenzüge verboten [Überschrift] Aufgrund der oberpolizeilichen Vorschriften sind im diesjährigen Fasching Maskenumzüge und karnevalistische Veranstaltungen auf öffentlichen Straßen und Plätzen verboten. [Fränkischer Tag, 26.02.2021]
Wer vom wilden Faschingstreiben im Saal noch nicht genug hatte, der konnte ein Stockwerk tiefer gehen und den Abend bei dem einen oder anderen Getränk in der Bar ausklingen lassen. [Mittelbayerische, 25.02.2020]
Rund 100 Senioren nutzten die Gelegenheit, sich zu maskieren, um im bunten Faschingstreiben für einige Stunden dem Alltag zu entfliehen. [NÖ Nachrichten, 16.02.2015]

letzte Änderung:

Typische Verbindungen zu ›Faschingstreiben‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Faschingstreiben‹.

Zitationshilfe
„Faschingstreiben“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Faschingstreiben>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Faschingssonntag
Faschingsschlange
Faschingsscherz
Faschingsprinzessin
Faschingsprinz
Faschingstrubel
Faschingsumzug
Faschingszeit
Faschingszug
Faschisierung