Favela

WorttrennungFa-ve-la
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Elendsquartier, Slum (in südamerikanischen, bes. in brasilianischen Großstädten)

Thesaurus

Synonymgruppe
Armenviertel · ↗Elendsviertel · ↗Getto · ↗Ghetto · ↗Slum · informelle Siedlung  ●  ↗Bidonville  fachspr., franz. · Favela  fachspr., portugiesisch · Gecekondu  fachspr., türkisch · Marginalsiedlung  fachspr.
Oberbegriffe
Unterbegriffe
  • Favela
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Arme Armut Bewohner Drogenbande Elend Großstadt Hütte Slum aufwachsen benachbart besuchen brasilianisch kontrollieren stürmen südamerikanisch wohnen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Favela‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

In 36 von 500 Favelas der Stadt ist das schon so.
Die Zeit, 06.12.2013, Nr. 49
Der größte Teil des Films entstand in drei anderen Favelas.
Der Tagesspiegel, 07.05.2003
Ich habe vor, eine abgespeckte Version meiner Bilder in den Favelas selbst zu zeigen.
Süddeutsche Zeitung, 07.03.2002
Indem die Regierung sich endlich um die Favelas kümmert, höhlt sie die Position der Dealer aus.
Die Welt, 09.05.2003
Dort, in einer Favela von Sao Paulo, hupt morgens um vier ein Lastwagen, rollt über den Müll zu primitiven Holzverschlägen und Buden.
Der Spiegel, 13.04.1981
Zitationshilfe
„Favela“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Favela>, abgerufen am 17.02.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Fauxpas
Fauxbourdon
Faux Ami
fauvistisch
Fauvismus
Favismus
favorabel
Favoris
favorisieren
Favorisierung