Faxgerät, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Faxgerät(e)s · Nominativ Plural: Faxgeräte
Aussprache 
Worttrennung Fax-ge-rät
Wortzerlegung  Fax Gerät
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

Gerät, mit dessen Hilfe Faxe erstellt und empfangen werden können

Thesaurus

Synonymgruppe
Fax · Faxgerät · Fernkopierer · Telefax · Telefaxgerät

Typische Verbindungen zu ›Faxgerät‹ (computergeneriert)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Faxgerät‹.

Verwendungsbeispiele für ›Faxgerät‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Und dann lag im Faxgerät in seinem Büro ein neues Schreiben.
Die Zeit, 10.02.2003, Nr. 06
Auch das vorgelegte Tempo braucht den Vergleich mit einem ausgewachsenen Faxgerät nicht zu scheuen.
C't, 1998, Nr. 3
Tag für Tag hat sie ihr Faxgerät angestellt - vergebens, sie kam nie durch.
Der Tagesspiegel, 12.07.1997
Als die streikenden Kalikumpel in Merkes um ein Faxgerät verlegen sind, bietet er ihnen seines an.
Engler, Wolfgang: Die Ostdeutschen, Berlin: Aufbau-Taschenbuch-Verl. 2000 [1999], S. 41
Im einen Moment ist er noch eine schlichte Schreibmaschine, dann wieder ein Faxgerät, ein Fernseher, dann ein Radio.
Der Spiegel, 21.02.2000
Zitationshilfe
„Faxgerät“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Faxger%C3%A4t>, abgerufen am 23.01.2022.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Faxenmacher
faxen
Faxe
Faxanschluss
Fax
Faxnummer
Faxversand
Faxweiche
Fayence
Fayencekrug