Fechtkampf, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Aussprache
WorttrennungFecht-kampf
WortzerlegungfechtenKampf
eWDG, 1967

Bedeutung

Beispiel:
einen Fechtkampf austragen

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Fuchtele mit der Angel, als wolle ich das Tier im Fechtkampf erlegen.
Die Zeit, 27.06.2011, Nr. 26
Neu sind mit der Maus ausgetragene Fechtkämpfe gegen die gegnerischen Befehlshaber.
Der Tagesspiegel, 25.06.2004
Die Bühne sieht am Ende aus wie nach dem finalen Fechtkampf in "Hamlet".
Süddeutsche Zeitung, 18.08.2003
Zitationshilfe
„Fechtkampf“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Fechtkampf>, abgerufen am 21.05.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Fechthose
Fechthieb
Fechthandschuh
Fechtgruß
Fechterwende
Fechtkunst
Fechtlehrer
Fechtlinie
Fechtmaske
Fechtmeister