Federkissen, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum)
Aussprache
WorttrennungFe-der-kis-sen (computergeneriert)
WortzerlegungFeder1Kissen
eWDG, 1967

Bedeutung

siehe auch Federbett

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Ich hatte unten in einem Schrank ein richtiges Schlafzimmer mit Federkissen und drei Decken.
Süddeutsche Zeitung, 28.10.1995
Nach so viel Stroh am Kopf, sollte man meinen, sei ein Federkissen der Himmel auf Erden.
Die Zeit, 29.08.2011, Nr. 35
An kalten Tagen werden die Brutzellen von den Arbeitsbienen mit ihrem eigenen Körper wie mit Federkissen bedeckt.
Wiehle, Hermann u. Harm, Marie: Lebenskunde für Mittelschulen - Klasse 3, Halle u. a.: Schroedel u. a. 1941, S. 129
Anstatt Federkissen in die Reinigung zu geben, wasche ich sie fast kalt mit etwas Feinwaschmittel in der Maschine und trockne sie anschließend im Trockner.
Bild, 06.09.1999
Mr. Peabody bestellt seinen Schüler zum Baseballfeld - mit einem Federkissen!
Die Welt, 14.02.2004
Zitationshilfe
„Federkissen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Federkissen>, abgerufen am 19.06.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Federkiel
Federkernmatratze
Federkern
Federkasten
federig
Federkleid
Federklemme
Federkohl
Federkonstante
Federkraft