Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Fehlbetrag, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Fehlbetrag(e)s · Nominativ Plural: Fehlbeträge
Aussprache 
Worttrennung Fehl-be-trag
Wortzerlegung fehlen1 Betrag
Wortbildung  mit ›Fehlbetrag‹ als Letztglied: Jahresfehlbetrag
eWDG

Bedeutung

Betrag, der bei einer Abrechnung fehlt, Defizit
Beispiele:
ein hoher, erheblicher Fehlbetrag
Kaufmannsspracheeinen Fehlbetrag abdecken

Thesaurus

Ökonomie
Synonymgruppe
Defizit · Fehlbetrag · Haushaltsdefizit  ●  Abmangel  veraltend · Haushaltsloch  ugs.
Assoziationen
Ökonomie
Synonymgruppe
Defizit · Einbuße · Fehlbetrag · Minus · Nachteil · Verlust · Verlustgeschäft  ●  Unterschuss  veraltet · Miese  ugs.
Synonymgruppe
(ein) Minus (in der Kasse) · Fehlbetrag · Kassendifferenz · Manko
Antonyme
  • Mehrbetrag

Typische Verbindungen zu ›Fehlbetrag‹ (berechnet)

Bundesbilanz Deckung Dienstleistungsbilanz Handelsbilanz Leistungsbilanz anfallen aufgelaufen ausgleichen ausweisen belaufen budgetiert decken gedeckt jahresbezogen kassenmäßig konjunkturbereinigt kumulieren kumuliert prognostiziert rechnungsmäßig rekordhoch resultieren summieren ungedeckt verbuchen verringern versicherungstechnisch überschreitend

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Fehlbetrag‹.

Verwendungsbeispiele für ›Fehlbetrag‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Allein in den ersten neun Monaten dieses Jahres summiere sich der Fehlbetrag auf rund drei Millionen Mark. [C't, 1999, Nr. 22]
Von Fehlbeträgen in Höhe von vielen Billionen Dollar war die Rede. [Die Zeit, 01.11.1996, Nr. 45]
Haushaltswirtschaftlich betrachtet werde der Abschluß 1955 wieder einen recht beträchtlichen rechnerischen Fehlbetrag aufweisen. [Archiv der Gegenwart, 2001 [1955]]
Zurzeit falle jeden Monat ein Fehlbetrag von rund 4000 Euro an. [Die Zeit, 15.04.2013 (online)]
Die Lufthansa fliegt im Inland einen Fehlbetrag von 350 Millionen Mark ein. [Der Spiegel, 07.09.1992]
Zitationshilfe
„Fehlbetrag“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Fehlbetrag>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Fehlbesetzung
Fehlberatung
Fehlbelegungsabgabe
Fehlbelegung
Fehlbeleger
Fehlbewertung
Fehlbildung
Fehlbildungssyndrom
Fehlbitte
Fehlbuchung