Fehlererkennung, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Fehlererkennung · Nominativ Plural: Fehlererkennungen
WorttrennungFeh-ler-er-ken-nung (computergeneriert)
WortzerlegungFehlerErkennung

Typische Verbindungen
computergeneriert

Mechanismus

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Fehlererkennung‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Leider wirkt sich die Änderung eines oben beschriebenen systematischen Fehlers nicht auf die entsprechenden Fehlererkennungen aus.
C't, 1996, Nr. 1
Dieses einfache Verfahren erlaubt allerdings nur eine Fehlererkennung, nicht jedoch eine Korrektur.
C't, 1993, Nr. 4
Mit Hilfe dieser schnellen Fehlererkennung könnte der Ausschuß im Idealfall nahezu vollständig vermieden werden.
Süddeutsche Zeitung, 16.02.1999
Zitationshilfe
„Fehlererkennung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Fehlererkennung>, abgerufen am 18.06.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Fehlerdiskussion
Fehlercode
Fehlerbehandlung
fehleranfällig
Fehleranalyse
Fehlerfall
fehlerfrei
Fehlergrenze
fehlerhaft
Fehlerhaftigkeit