Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Fehlerkorrektur, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Fehlerkorrektur · Nominativ Plural: Fehlerkorrekturen
Worttrennung Feh-ler-kor-rek-tur
Wortzerlegung Fehler Korrektur

Thesaurus

Computer
Synonymgruppe
Fehlerkorrektur (Programmcode) · Korrektur für Programmfehler  ●  Bugfix  Jargon · Patch  Jargon
Assoziationen
Synonymgruppe
Bereinigung · Berichtigung · Fehlerbehebung · Fehlerkorrektur · Richtigstellung  ●  Rektifikation  juristisch

Typische Verbindungen zu ›Fehlerkorrektur‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Fehlerkorrektur‹.

Verwendungsbeispiele für ›Fehlerkorrektur‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Entscheidend für den Erfolg der Fehlerkorrektur ist die Beseitigung der Ursachen des Fehlers. [Borrmann, Günter u. Mügge, Hans: Gerätturnen in der Schule, Berlin: Volk u. Wissen 1957, S. 68]
Das kostenlose Update von einer älteren Version empfiehlt sich schon alleine wegen der zahlreichen Fehlerkorrekturen. [C't, 2000, Nr. 25]
Insbesondere bei der Fehlerkorrektur greift man besser zur gewohnten Maus. [C't, 1998, Nr. 5]
In einer solchen Umgebung ist eine zuverlässig arbeitende Fehlerkorrektur sicher sinnvoll. [C't, 1997, Nr. 3]
Vielmehr trägt auch eine gute Fehlerkorrektur zum flotten Transfer der Bits und Bytes bei. [C't, 2000, Nr. 21]
Zitationshilfe
„Fehlerkorrektur“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Fehlerkorrektur>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Fehlerkode
Fehlerhaftigkeit
Fehlergrenze
Fehlerfall
Fehlererkennung
Fehlerlinguistik
Fehlermeldung
Fehlernährung
Fehlerpunkt
Fehlerquelle