Fehlermeldung, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Fehlermeldung · Nominativ Plural: Fehlermeldungen
WorttrennungFeh-ler-mel-dung (computergeneriert)
WortzerlegungFehlerMeldung

Typische Verbindungen
computergeneriert

Absturz Anwender Betriebssystem Bildschirm Compiler Display Klartext Skript Treiber abbrechen anzeigen auftretend ausführlich ausgeben aussagekräftig ausspucken eventuell hageln hilfreich häufen irreführend kryptisch lapidar nichtssagend obskur protokollieren quittieren seltsam unverständlich zurückliefern

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Fehlermeldung‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

In einem Wahllokal zeigte ein Computer demnach nur eine Fehlermeldung an, bis er nach einer Stunde ausgetauscht wurde.
Die Zeit, 31.01.2008 (online)
Gleich zu Beginn des Spiels erwartet den Spieler ein Bug in Form einer Fehlermeldung.
C't, 2001, Nr. 10
Was der eine sieht, kann der andere nur mit Fehlermeldung quittieren.
Süddeutsche Zeitung, 10.08.1999
Im Fall einer Fehlermeldung ist allerdings noch nicht klar, wo genau der Fehler liegt und - wenn es einen gibt - wie er zu korrigieren ist.
Die Welt, 21.03.2005
Dieses Ende des Ablaufs ist irregulär und beinhaltet eine Fehlermeldung.
Bauer, Friedrich L. u. Goos, Gerhard: Informatik, Berlin: Springer 1971, S. 49
Zitationshilfe
„Fehlermeldung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Fehlermeldung>, abgerufen am 18.06.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
fehlerlos
Fehlerlinguistik
Fehlerkorrektur
Fehlerkode
Fehlerhaftigkeit
fehlernähren
Fehlernährung
Fehlerpunkt
Fehlerquelle
Fehlerquote