Fehlgriff, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum)
Aussprache 
Worttrennung Fehl-griff
Wortzerlegung  fehlen2 Griff
eWDG

Bedeutung

falsche Maßnahme
Beispiele:
einen Fehlgriff tun, vermeiden
Grandels Verhaftung erwies sich als ein Fehlgriff [ AndresHochzeit371]

Thesaurus

Synonymgruppe
Fehler · Fehlgriff · Fehlleistung · Fehlschlag · Malheur · Missgeschick · Panne  ●  Griff ins Klo  derb, fig.
Oberbegriffe
Unterbegriffe
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›Fehlgriff‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Fehlgriff‹.

Verwendungsbeispiele für ›Fehlgriff‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Selbst sein deutscher Übersetzer hält diese Wahl für einen Fehlgriff.
Süddeutsche Zeitung, 14.10.2000
Um eine Diskussion etwaiger Fehlgriffe des Monarchen handelt es sich also hier nicht.
Weber, Max: Parlament und Regierung im neugeordneten Deutschland. In: Weber, Marianne (Hg.) Gesammelte Politische Schriften, München: Drei Masken Verl. 1921 [1918], S. 181
Das ist ein höchst sonderbarer Beschluß, ein sehr arger Fehlgriff!
Berliner Tageblatt (Morgen-Ausgabe), 02.03.1904
Die anderen, die von dem »Fehlgriff« nichts mitbekommen hatten, bestürmten sie mit neugierigen Fragen.
Ury, Else: Nesthäkchen fliegt aus dem Nest, Stuttgart: K. Thienemanns 1997 [1920], S. 132
Und wenn wir hier in der Ablehnung immer härter und schärfer werden, dann sind wir überzeugt, keinen Fehlgriff zu tun.
o. A.: Reichsparteitag der NSDAP: Kulturtagung im Nürnberger Opernhaus, 11.09.1935
Zitationshilfe
„Fehlgriff“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Fehlgriff>, abgerufen am 08.12.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
fehlgreifen
Fehlgewicht
fehlgesteuert
fehlgehen
Fehlgeburt
Fehlhaltung
Fehlinformation
Fehlinterpretation
fehlinterpretieren
fehlinvestieren